Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) erklärt, welche Daten wir sammeln, wie wir sie verwenden, mit wem wir sie teilen und welche Möglichkeiten Sie haben, Ihre Informationen zu kontrollieren, auf sie zuzugreifen und sie zu aktualisieren, wenn Sie auf unserer Website http://www.esbnyc.com surfen, die Software oder Dienste nutzen, die wir über die Website bereitstellen, oder WLAN-Dienste in einer Immobilie der Empire State Realty Trust Inc. („ESRT“) nutzen (zusammen die „Dienste“). 

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer sind wir? 

  2. Wie erfassen wir Daten von Ihnen? 

  3. Cookies und andere Technologien 

  4. Wie nutzen wir Ihre Daten? 

  5. Wer kann auf Ihre Daten zugreifen? 

  6. Unsere rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung und das Teilen Ihrer Daten 

  7. Grenzüberschreitende Übertragung 

  8. Wie speichern und schützen wir Ihre Daten? 

  9. Wie lange bleiben Ihre Daten bei uns gespeichert? 

  10. Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten 

  11. Datenschutz für Personen unter 18 Jahren 

  12. Links zu anderen Websites und Dienstleistungen 

  13. Do Not Track-Einstellung des Browsers 

  14. Rechte von Datensubjekten in der EU 

  15. Kontakt       

  16. Änderungen an der Richtlinie 

1. Wer sind wir?

Empire State Realty Trust, Inc. („ESRT“), ein führender Immobilieninvestmentfond (Real Estate Investment Trust, „REIT“), besitzt, verwaltet, betreibt, erwirbt und repositioniert Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Manhattan und im Großraum New York, darunter das Empire State Building – das berühmteste Gebäude der Welt. Das Büro- und Einzelhandelsportfolio von ESRT mit Hauptsitz in New York umfasste zum 31. März 2018 ca. 938.000 vermietbare Quadratmeter(10,1 Millionen vermietbare Quadratfuß), bestehend aus 14 Bürogebäuden mit ca. 873.288 vermietbaren Quadratmetern (9,4 Millionen Quadratfuß), darunter neun in Manhattan, drei in Fairfield County, Connecticut, und zwei in Westchester County, New York, sowie ca. 65.000 vermietbare Quadratmeter (700.000 Quadratfuß) im Einzelhandelsportfolio. 

2. Wie erfassen wir Daten von Ihnen?

Wenn Sie die Dienste nutzen, sammeln wir Daten auf drei Arten: 
(1) Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen – zum Beispiel beim Verwenden des Kontaktformulars auf der Website oder beim Beantragen der Verwendung unserer geschützten Namen und Bilder; 
(2) Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die Dienste nutzen – durch Verwendung von „Cookies“ und anderen Technologien, um zu beurteilen, wie Sie die Dienste nutzen; und 
(3) Informationen, die wir von Dritten erhalten – z. B. von Analyse- oder Werbeanbietern. 
Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen: 
Wenn Sie unsere Dienste nutzen, sammeln wir Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.  
Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen oder einen Antrag ausfüllen, z. B. um die Erlaubnis zur Verwendung unseres geschützten Namens oder unserer Bilder zu erhalten, müssen Sie uns Kontaktdaten wie Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Wir erfassen auch andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre Kommentare oder Fragen oder die Details Ihrer Anfragen. 
Wenn Sie Tickets auf der Website oder an einer der Verkaufsstellen im Empire State Building erwerben, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungsadresse und Ihre Karteninformationen sowie Ihre Kontaktdaten für Sie selbst oder für die Personen mitteilen, für die Sie Tickets kaufen, damit wir diesen Personen die Tickets direkt per E-Mail zusenden können. 
Wenn Sie sich beim Besuch eines ESRT-Gebäudes mit unserem WLAN-Netzwerk verbinden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen E-Mails über unsere Produkte und Dienste zu senden. Sie können sich auch mit Ihren Anmeldedaten aus den sozialen Medien, z. B. mit Ihrer Facebook-ID und Ihrem Kennwort, im WLAN-Netzwerk anmelden. In diesem Fall erhalten wir Informationen zu Ihrem Facebook-Konto, einschließlich Ihres vollständigen Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Wohnsitzes und Ihres Geschlechts, um Ihnen E-Mails über unsere Produkte und Dienste senden zu können. 
Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails von uns jederzeit abbestellen, indem Sie in der Fußzeile einer E-Mail auf den Link „Abbestellen“ klicken oder eine E-Mail an optout@esbnyc.com senden. 
Folgende Informationen werden automatisch erfasst, wenn Sie die Dienste nutzen: 
Bei Verwendung der Dienste sammeln wir Protokolldateidaten, die Ihr Browser oder Ihr Gerät automatisch jedes Mal übermittelt, wenn Sie mit den Diensten interagieren. Diese Daten können Folgendes einschließen: 

  • Einzelheiten über Ihre Nutzung der Dienste, z. B. wann Sie auf unsere Dienste zugreifen und wann Sie zu unserer Website zurückkehren; 

  • Geräteinformationen, wie z. B. Hardwareeinstellungen, Webbrowser-Typ und Sprache; 

  • IP-Adresse; 

  • IDs, die mit Cookies oder anderen Technologien verbunden sind, welche Ihr Gerät oder Ihren Browser eindeutig identifizieren können; 

  • Uhrzeiten, zu denen Sie auf Seiten zugreifen; 

  • von Ihnen angezeigte Seiten, von Ihnen übermittelte Suchanfragen; und 

  • von Ihnen besuchte Seiten, bevor oder nachdem Sie zu unserer Website navigiert sind. 

3. Cookies und andere Technologien

Wenn Sie die Dienste nutzen, legen wir oder unsere Drittanbieter eine Textdatei namens „Cookie“ in das Browser-Verzeichnis der Festplatte Ihres Computers. Dabei kann es sich um Sitzungscookies handeln, die ablaufen, sobald Sie Ihren Browser schließen, oder um beständige Cookies, die für eine bestimmte Zeit oder bis zu ihrer Löschung auf Ihrem Gerät verbleiben. Mithilfe dieser Cookies wird die Funktionalität unserer Website unterstützt, und Inhalte werden angepasst. Nachfolgend finden Sie weitere Einzelheiten zu den von uns verwendeten Arten von Cookies: 

  • Erforderlich: Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können zur Implementierung von Sicherheitsmerkmalen oder zur Einbettung von Video- oder Audiodateien verwendet werden. 

  • Funktional: Diese Cookies zeichnen einige Ihrer Aktivitäten auf der Website auf, dazu Informationen zu Ihrem Gerät, z. B. welchen Browser Sie verwenden und auf welche Seiten Sie zugreifen. Diese Informationen helfen uns und unseren externen Dienstanbietern bei der Diagnose von Server- und Softwarefehlern und in Fällen von Missbrauch bei der Verfolgung und Eindämmung des Missbrauchs. 

  • Analyse: Unsere Dienstanbieter, einschließlich Google Analytics, verwenden Cookies in ihren Tools. Mit diesen Cookies können unsere Dienstanbieter und wir die Anzahl der Benutzer der Website erkennen und zählen. Wir können sehen, wie die Benutzer mit der Website und den verschiedenen Funktionen interagieren, und ermitteln, wie die Website verbessert werden kann. 

  • Werbung: Diese Cookies sammeln Informationen, um Werbebotschaften für Sie relevanter zu gestalten. Sie dienen u. a. dazu, das ständige Wiederauftreten derselben Anzeige zu verhindern, gewährleisten, dass die Anzeigen für die Inserenten auf den von Ihnen besuchten Websites korrekt angezeigt werden, und in einigen Fällen können auch die Anzeigen ausgewählt werden, die zu Ihren Interessen passen. 

Die meisten Webbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden. Bei Bedarf können Sie sich dafür entscheiden, Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren (siehe unten). Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Dienste nutzen können. Informationen zu Ihren Entscheidungen bezüglich dieser Technologien finden Sie unter „Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten“ weiter unten. 
Google Analytics:  Wir nutzen Google Analytics, einen von GoogleLLC („Google“) bereitgestellten Webanalyse-Dienst. Google Analytics kann Cookies auf Ihrem Browser oder Mobilgerät festlegen oder bereits vorhandene Cookies lesen, um Informationen zu sammeln. Google Analytics sammelt auch Informationen über Sie aus Apps, die Sie heruntergeladen haben und die Partner von Google sind. Google Analytics erfasst Informationen wie z. B. auf welche Art und mit welcher Häufigkeit Sie die Dienste verwenden. Wir nutzen die von Google Analytics bereitgestellten Informationen zur Verbesserung unserer Dienste. Wir kombinieren die durch Google Analytics gesammelten Informationen nicht mit persönlichen Daten. Weitere Informationen zu Erfassung, Nutzung und Freigabe Ihrer Informationen durch Google finden Sie unter http://www.google.com/policies/privacy/partners/. 
Features von sozialen Medien: Unsere Dienste schließen Features von sozialen Medien ein, z. B. Schaltflächen von Facebook oder Twitter. Diese Features können Ihre IP-Adresse, die Seite, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste besuchen, und alle Facebook-Cookies auf Ihrem Gerät (einschließlich Ihrer Facebook-ID) erfassen. Diese Features können Cookies festlegen, damit das Feature ordnungsgemäß verwendet werden kann. Bitte beachten Sie, dass die Social-Media-Dienste diese Informationen möglicherweise erfassen, auch wenn Sie bei der Nutzung der Dienste nicht bei dem entsprechenden Social-Media-Konto angemeldet sind. Ihre Interaktionen mit diesen Features werden durch die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens geregelt, das sie zur Verfügung stellt. 

4. Wie nutzen wir Ihre Daten?

Wir verwenden die über Sie gesammelten Informationen, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen Features anzubieten, die für Sie interessant und relevant sind.  Wir nutzen diese Informationen zu diesen Zwecken: 

  • Ermöglichen des Kaufs von Tickets und Bereitstellen unserer Dienste; 

  • Bereitstellen von technischem Support bei der Verwendung der Dienste; 

  • Benachrichtigen über Änderungen an unseren Diensten; 

  • Senden von Mitteilungen zu den Diensten per E-Mail, z. B. als Antwort auf Anfragen zum technischen Support; 

  • Personalisieren der Dienste durch das Anpassen des Werbeinhalts, den wir für Sie bereitstellen; 

  • Verbessern der Adressierung und Messung von Anzeigen (Weitere Informationen zu unseren Werbepraktiken und Ihren Wahlmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt unten unter „Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten“); 

  • Entwickeln von neuen Produkten und Diensten und Verbessern derselben und Ihrer Erfahrung mit diesen; 

  • Einholen Ihre Ansichten oder Kommentare zu den von uns angebotenen Diensten; 

  • Senden von Informationen zu unseren Produkten und Diensten und von neuen Angeboten, die Sie interessieren können; 

  • Überwachen und Analysieren von Trends und Nutzung; 

  • Verbessern der Sicherheit unserer Dienste; 

  • Überprüfen Ihrer Identität oder Verhindern oder Aufdecken von Betrug oder anderen unbefugten oder illegalen Aktivitäten; 

  • Verbessern der Dienste und Ihrer Erfahrung mit diesen; 

  • Schützen der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von uns, unseren Benutzern oder anderen Personen oder des urheberrechtlich geschützten Inhalts der Dienste; und 

  • Durchsetzen dieser Richtlinie, der Nutzungsbedingungen und aller anderen Bedingungen, denen Sie zugestimmt haben. 

Wir können Ihre persönlichen Daten analysieren, um ein Profil Ihrer Interessen und Präferenzen zu erstellen, damit wir Sie mit für Sie relevanten Informationen kontaktieren und gezielte Werbung anbieten können. Weitere Informationen zu unseren Werbepraktiken und Ihren Wahlmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt unten unter „Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten“. 

5. Wer kann auf Ihre Daten zugreifen?

Wir können Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, auf folgende Weise weitergeben: 
(1)       An Dienstanbieter, Verkäufer und Partner; 
(2)       An Anbieter von Analysediensten und Werbetreibende; 
(3)       An Dritte aus rechtlichen Gründen; 
(4)       An Dritte als Teil einer Akquisition oder Liquidation; oder 
(5)       Aggregierte Informationen an Dritte. 

An Dienstanbieter, Verkäufer und Partner:

Wir geben Informationen über Sie an Dienstanbieter weiter, um Funktionen auszuführen und Ihre Daten zu verarbeiten und um bei der Bereitstellung unserer Dienste zu helfen, darunter auch Host- und Speicherprovider oder E-Mail-Dienstanbieter. Neben der Verwendung Ihrer Daten zur Unterstützung unserer Dienste können Dienstanbieter Ihre persönlichen Daten intern zur Verbesserung ihrer eigenen Dienste nutzen und sie im Zusammenhang mit einem Verkauf, einer Veräußerung oder Übertragung von Geschäftsvermögen, zum Schutz der eigenen Rechte oder zur Einhaltung von Gesetzen weitergeben. Darüber hinaus können unsere Anbieter Ihre persönlichen Daten an ihre eigenen Drittanbieter weitergeben. Sie können auch die von uns an sie weiter gegebenen Informationen mit Kontakt- und Social-Media-Informationen von Ihnen kombinieren, die aus öffentlich zugänglichen Quellen oder von Dritten stammen. 

An Anbieter von Analysediensten und Werbetreibende: 

Wir erlauben Dritten die Verwendung von Cookies, Webbeacons und ähnlichen Verfolgungstechnologien in unseren Diensten. Sie können Informationen darüber sammeln, wie Sie unsere Dienste und andere Websites und Online-Dienste im Laufe der Zeit und über verschiedene Dienste hinweg nutzen. Diese Informationen können u. a. dazu verwendet werden, Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Popularität bestimmter Inhalte zu bestimmen und Ihre Online-Aktivitäten besser nachzuvollziehen. 
Einige Unternehmen verwenden die im Rahmen unserer Dienste gesammelten Informationen möglicherweise dazu, in unserem Auftrag oder in dem anderer Unternehmen Werbung, die auf Ihre Interessen und Vorlieben zugeschnitten ist, auf anderen Websites oder Apps, die Sie möglicherweise besuchen, oder in Ihrem Social-Media-Feed zu schalten und deren Wirksamkeit zu beurteilen. Weitere Details zu Ihren Entscheidungen bezüglich der Weitergabe Ihrer Informationen finden Sie unter „Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten“ weiter unten. 

An Dritte aus rechtlichen Gründen: 

Wir können Informationen über Sie weitergeben, wenn wir der begründeten Ansicht sind, dass die Offenlegung der Informationen für Folgendes notwendig ist: 

  • Einhaltung von gültigen Rechtsverfahren, Beantwortung einer behördlichen Anfrage oder Einhaltung geltender Gesetze, Regeln oder Vorschriften; 

  • Untersuchen oder Beheben von möglichen Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien bzw. Durchsetzen derselben; 

  • Schützen der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von uns, unseren Benutzern oder anderen; oder 

  • Aufdecken und Ausräumen von Betrug oder Sicherheitsbedenken. 

An Dritte als Teil einer Akquisition oder Liquidation: 

Wenn wir an einer Fusion, dem Verkauf von Vermögenswerten, der Finanzierung, der Veräußerung von Unternehmen, der Reorganisation oder der Übernahme unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon an ein anderes Unternehmen beteiligt sind oder wenn wir uns einem Liquidations- oder Konkursverfahren unterziehen, können wir Ihre Informationen vor und/oder nach Abschluss der Transaktion oder des Verfahrens an dieses Unternehmen weitergeben. 

Aggregierte Informationen: 

Wir geben auch aggregierte oder anonymisierte Daten an Dritte wie z. B. Werbetreibende weiter, und schränken die Verwendung, den Verkauf, die Lizenzierung, die Verteilung oder die Offenlegung von anonymisierten Daten für unsere Drittanbieter nicht ein. 

6. Unsere rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung und das Teilen Ihrer Daten 

Wir verarbeiten Ihre Daten und geben sie an Dritte für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke weiter, und zwar auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen: 
(1)       Mit Ihrer Zustimmung; 
(2)       Für unsere berechtigten Interessen; 
(3)       Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen; und 
(4)       Zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften. 

Mit Ihrer Zustimmung: 

Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung, Ihre Daten für bestimmte Zwecke verarbeiten oder weitergeben zu dürfen, und Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Zum Beispiel bitten wir Sie um Ihre Zustimmung, Ihnen Werbung zukommen zu lassen. Wir bitten auch um Ihre Zustimmung, Informationen durch Umfragen zu erfassen. 

Für unseren berechtigten Interessen: 

Wir verarbeiten und teilen Ihre Daten für unsere berechtigten Interessen und die von Dritten unter Anwendung angemessener Schutzmaßnahmen, die Ihre Privatsphäre schützen. Zum Beispiel verarbeiten und teilen wir Ihre Informationen zu folgenden Zwecken: 

  • Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Dienste; 

  • Durchführung von Analysen und Untersuchungen zur Verbesserung der Exaktheit, Wirksamkeit, Benutzerfreundlichkeit oder Popularität der Dienste; 

  • Verbessern des Inhalt und der Features der Dienste oder Entwickeln neuer Inhalte und Features; 

  • Werben für die Dienste; 

  • Erkennen, Verhindern oder Adressieren von Betrug, Missbrauch, Sicherheits- oder technischen Problemen mit den Diensten; 

  • Schutz vor Verstößen gegen die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von ESRT, unserer Kunden oder der Öffentlichkeit, soweit dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist; und 

  • Durchsetzung von Rechtsansprüchen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verletzungen der geltenden Nutzungsbedingungen für die Dienste. 

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen: 

Wir verarbeiten und teilen Ihre Informationen, um einen Dienst bereitzustellen, den Sie im Rahmen eines Vertrags angefordert haben. Beispielsweise verarbeiten wir Ihre Zahlungsinformationen, wenn Sie ein Ticket für den Besuch im Empire State Building kaufen. 

Zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften: 

Wir verarbeiten und teilen Ihre Informationen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, z. B. wenn wir auf ein gerichtliches Verfahren oder eine behördlichen Anordnung antworten. 

7. Grenzüberschreitende Übertragung 

Wir übertragen, verarbeiten und speichern Informationen über Sie auf Servern, die sich in den Vereinigten Staaten befinden. Daher können Ihre Daten in die Vereinigten Staaten übertragen, dort gespeichert oder verarbeitet werden, wobei der Datenschutz und andere Gesetze in diesem Land möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz bieten wie an Ihrem Wohnsitz. Beispielsweise können staatliche Stellen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern über bestimmte Rechte für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten verfügen. Wenn wir Ihre Daten auf diese Weise außerhalb Ihres Wohnsitzes übertragen, werden wir Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um Ihr Recht auf Privatsphäre weiterhin wie in dieser Richtlinie beschrieben zu schützen. 
Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich mit der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung Ihrer Daten an unsere Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und an diejenigen Dritten einverstanden, mit denen wir sie gemäß dieser Richtlinie teilen. 

8. Wie speichern und schützen wir Ihre Daten? 

Wir treffen angemessene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten. Beachten Sie bitte, dass das Internet kein absolut sicheres Kommunikationsmedium ist. Wir können nicht garantieren, dass die über Sie gesammelten Informationen bei der Nutzung unserer Dienste niemals offen gelegt werden. Obwohl wir uns um den Schutz Ihrer persönlichen Daten bemühen, können wir daher die Sicherheit der von Ihnen übermittelten Informationen nicht garantieren, und Sie übertragen diese Daten auf eigenes Risiko. 

9. Wie lange bleiben Ihre Daten bei uns gespeichert? 

Wir speichern Ihre Daten nach Beendigung der Dienstnutzung in dem Umfang, in dem wir dazu in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften verpflichtet sind und/oder wie es zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte oder für bestimmte geschäftliche Anforderungen erforderlich ist. 
Bitte beachten Sie, dass selbst, wenn Sie uns um die Löschung Ihrer Daten bitten, die Löschung durch unsere Drittanbieter möglicherweise nicht sofort erfolgt und die gelöschten Daten ggf. für einen angemessenen Zeitraum in Sicherungskopien gespeichert bleiben. Außerdem dürfen Daten, die bereits an Dritte weitergegeben wurden, von diesen nicht gelöscht werden. 

10. Ihre Optionen im Hinblick auf Ihre Daten

Aktualisieren Ihrer Daten: Wenn Sie auf persönliche Daten, die wir möglicherweise gespeichert haben, zugreifen, diese aktualisieren oder löschen möchten, können Sie eine Anfrage senden an optout@esbnyc.com. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre können wir Sie bitten, Ihre Identität zu verifizieren oder zusätzliche Informationen bereitzustellen, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren Daten gewähren oder Sie diese aktualisieren lassen. Wir werden versuchen, Ihre Informationen zu aktualisieren und Ihnen den kostenlosen Zugang zu ermöglichen. Wenn dies jedoch mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand für uns verbunden ist, können wir hierfür eine Gebühr erheben. Wir werden Ihnen die Gebühr mitteilen, bevor wir Ihrem Antrag nachkommen. Wir können einen Antrag aus mehreren Gründen ablehnen, z. B. weil der Antrag die Privatsphäre anderer Benutzer gefährdet, einen technischen Aufwand erfordert, der in keinem Verhältnis zum Antrag steht, bereits zuvor gestellt wurde oder rechtswidrig ist. 
E-Mails: Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails, wie z. B. unserem Newsletter, einstellen, indem Sie auf den in diesen Benachrichtigungen enthaltenen „Abmeldelink“ klicken. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Abmeldung einhalten zu können. Wir bemühen uns, alle Anfragen zwecks Abmeldung umgehend zu bearbeiten. Eine Abmeldung von dienstbezogenen Benachrichtigungen ist nicht möglich. Bei Fragen können Sie sich direkt an uns wenden unter optout@esbnyc.com. Wenn Sie sich vom Empfang unserer Benachrichtigungen abmelden bzw. dem Empfang widersprechen, werden die Benachrichtigungen, die Sie von Dritten erhalten, nicht gesondert gestoppt. Bitte informieren Sie sich in den Bedingungen und Konditionen über die relevanten Optionen, um sich von den entsprechenden Benachrichtigungen abzumelden. 
Analyse:  Sie können die an Google übermittelten Informationen kontrollieren und bestimmte von Google geschaltete Anzeigen deaktivieren, indem Sie eine der folgenden unter http://www.google.com/policies/privacy/partners/ erläuterten Methoden verwenden oder das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en nutzen.   
Cookies und andere Technologien: Dauerhafte Cookies können entfernt werden, indem Sie den Anweisungen Ihres Webbrowsers folgen. Ein Sitzungscookie ist temporär und wird beim Schließen Ihres Browsers gelöscht. Sie können Ihren Webbrowser zurücksetzen, um alle Cookies abzulehnen oder um anzuzeigen, wann ein Cookie gesendet wird. Es kann jedoch sein, dass einige Funktionen der Dienste nicht richtig funktionieren, wenn keine Cookies akzeptiert werden. 
Durch die Deaktivierung der Cookies in Ihrem Browser wird auch verhindert, dass Webbeacons Ihre spezifischen Aktivitäten verfolgen können. Webbeacons können zwar immer noch einen anonymen Besuch über Ihre IP-Adresse aufzeichnen, eindeutige Informationen werden jedoch nicht erfasst. 
Wenn Sie keine Tracking-Pixel erhalten möchten, müssen Sie die HTML-Bilder in Ihrem E-Mail-Client deaktivieren, was Ihre Fähigkeit, Bilder in anderen empfangenen E-Mails anzuzeigen, beeinträchtigen kann. Weitere Informationen dazu, wie Sie festgelegte Cookies anzeigen und wie Sie die Cookies ablehnen und löschen können, finden Sie hier: http://www.aboutcookies.org. 
Werbung: Sie können nachvollziehen, welche Drittanbieter derzeit Cookies für Ihren Browser oder Ihr mobiles Gerät aktiviert haben und wie Sie einige dieser Cookies deaktivieren können, indem Sie die Website der Network Advertising Initiative besuchen unter http://optout.networkadvertising.org/#!/ oder die Website der Digital Advertising Alliance unter http://optout.aboutads.info/#!/ oder, falls Sie in der Europäischen Union ansässig sind, unter http://www.youronlinechoices.eu . Weitere Informationen zu spezifische Abwahloptionen auf Mobilgeräten finden Sie unter http://www.networkadvertising.org/mobile-choices. 
Auf Ihrem Mobilgerät verfügen Sie möglicherweise über Funktionen, mit denen Sie gezielte Werbung ablehnen können („Kein Ad-Tracking“ auf iOS-Geräten oder „Interessenbasierte Anzeigen deaktivieren“ auf Android-Geräten). Um mehr darüber zu erfahren, wie diese Abmeldefunktionen verwendet werden, überprüfen Sie bitte Ihre Geräteeinstellungen. 
Selbst wenn Sie das Tracking deaktivieren, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise immer noch interessenbasierte Werbung erhalten, auch von Dritten, für die Ihre Daten zuvor offen gelegt wurden, und dass Sie immer noch Werbung von Dritten erhalten können, auch wenn diese Werbung nicht auf Ihren Interessen und Vorlieben basiert. 

11. Datenschutz für Personen unter 18 Jahren

Die Nutzung der Dienste ist auf Personen im Alter ab 18 Jahren beschränkt oder auf Personen im Alter von 13-18 Jahren, für die uns eine gültige Zustimmung der Eltern vorliegt. Falls wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einer Person unter 18 Jahren ohne gültige Zustimmung der Eltern gesammelt haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Informationen von einem oder über ein Kind unter 13 Jahren erfasst haben, wenden Sie sich bitte an uns unter ESRT Observatory TRS, L.L.C., 111 West 33rd Street, 12th Floor, New York, NY 10120, USA, (+1 212) 687-8700. 

12. Links zu anderen Websites und Dienstleistungen 

Wir sind nicht verantwortlich für die Praktiken von Websites oder Diensten, die mit unserer Website verlinkt sind, einschließlich der Informationen oder Inhalte, die auf solchen Websites oder Diensten enthalten sind. Diese Richtlinie gilt für sie nicht. Ihr Browsen und Interagieren auf Websites oder in Diensten Dritter, einschließlich derjenigen, die einen Link auf unserer Website haben, unterliegen den eigenen Regeln und Richtlinien dieser Dritten. Lesen Sie bitte die Bedingungen dieser Websites sorgfältig durch, und seien Sie bei der Angabe Ihrer persönlichen Daten vorsichtig. 
Das TripAdvisor-Banner auf unserer Website enthält Inhalte, die auf der TripAdvisor-App angezeigt werden, und die Behandlung dieser Inhalte unterliegt den Bedingungen und Richtlinien von TripAdvisor. 

13. Do Not Track-Einstellung des Browsers 

Die Dienste bieten zurzeit noch keine Unterstützung für „Do Not Track“ („DNT“). Bei DNT handelt es sich um eine Datenschutzeinstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser festlegen können, um anzuzeigen, dass Sie nicht möchten, dass bestimmte Informationen über Ihre Websitebesuche auf verschiedenen Websites verfolgt und gesammelt werden. Weitere Informationen hierzu einschließlich Angaben, wie Sie „Do Not Track“ aktivieren können, finden Sie unter www.donottrack.us.  

14. Rechte von Datensubjekten in der EU 

Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung („DSGVO“) haben Sie, wenn Sie in der EU ansässig sind und wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, folgende Rechte: 

  • Zugriffsrecht: Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten anzufordern, die wir von Ihnen gespeichert haben. 

  • Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, falsche oder unvollständige Informationen, die wir von Ihnen besitzen, durch uns korrigieren zu lassen. 

  • Recht auf Vergessenwerden: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Informationen, die wir über Sie besitzen, aus unseren Aufzeichnungen löschen. 

  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Informationen einzuschränken. 

  • Recht auf Widerruf der Zustimmung: Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung (unter bestimmten Umständen) jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung ist davon nicht betroffen. 

  • Recht auf Übertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Informationen, die wir über Sie besitzen, auf eine andere Organisation übertragen zu lassen. 

  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer Daten, z. B. Direktmarketing (soweit anwendbar), Einspruch zu erheben. 

  • Recht auf Einspruch gegen die automatisierte Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung: Sie haben das Recht, nicht den rechtlichen Auswirkungen der automatisierten Verarbeitung oder der Profilerstellung zu unterliegen (soweit anwendbar).  

  • Recht zum Einreichen einer Beschwerde: Sie haben das Recht, bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir die Anforderungen des DSGVO in Bezug auf Ihre persönlichen Daten nicht erfüllt haben. 

15. Kontakt 

Bei Fragen zu dieser Richtlinie oder zu den Diensten wenden Sie sich bitte an uns unter: ESRT Observatory TRS, L.L.C., 111 West 33rd Street, 12th Floor, New York, NY 10120, USA, (+1 212) 687-8700. 

16. Änderungen an der Richtlinie 

Wir können von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen. Wenn wir Änderungen vornehmen, die wir als wesentlich erachten, werden wir Sie je nach Umständen an prominenter Stelle darauf hinweisen, z. B. über die Dienste oder per E-Mail. In einigen Fällen werden wir Sie im Voraus über das Inkrafttreten der Änderungen informieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie solche Benachrichtigungen sorgfältig lesen. 
Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Juni 2018 geändert.